Zum Inhalt

Zur Navigation

Brautmode Stern - Unternehmensgeschichte

Brautmode Stern in Wien

Brautmode Stern wurde 1988 unter anderem Namen gegründet. Die ursprüngliche Idee bestand darin, Textilbekleidung (wie Jeans- und Freizeitmode) sowie ein Änderungsservice anzubieten. Damals bestand das Geschäftslokal aus einem einzigen Raum, der rund 50 m² groß war.

Im Jahr 1990 übernahm der Firmengründer ein angrenzendes Geschäfslokal und erweiterte das Sortiment auf Lederbekleidung.



Brautmode Stern in Wien

1994 erwarb er ein drittes angrenzendes Verkaufslokal. Er investierte in dessen Umbau und legte alle Geschäftsräumlichkeiten zusammen. Es entstand ein Geschäftslokal mit einer Verkaufsfläche von 250 m², mit Lagerräumlichkeiten, einer eigenen Änderungsschneiderei sowie weiteren Nebenräumen.



Brautmode Stern in Wien

1994 erfolgte eine Änderung des Sortiments auf Hochzeitsmode, Ball- und Abendmode sowie Herren- und festliche Kindermode. Aus diesem Grund wurde auch eine Umbenennung des Unternehmens auf den heutigen Firmenwortlaut "Brautmode Stern" vorgenommen.

Die gesamte Kollektion wird von internationalen Herstellern aus Paris, London, Mailand und New York bezogen.

Der Verkauf von Hochzeitsmode steht heute im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit, doch auch der Ball- und Abenmode wird große Bedeutung zuteil.

Fragen Sie uns!